SFB 1187 ›Medien der Kooperation‹ an der Universität Siegen
International Conference: „Sequence Analysis in Linguistics and Social Theory“
Donnerstag, 29. - Freitag, 30. Oktober 2020
Die Geschichte der audiovisuellen Se quenzanalyse begann mit der Entwicklung von Aufnahmetechnologien im späten 19. Jahrhundert. Einige der Pionier*innen der Sozial- und Geisteswissenschaften (insb. Boas, später Bateson) erkannten ihr methodologisches Potenzial und verknüpften es mit dem Konz ept der „inneren Sprachform“ (eine Verbindung von linguistischen und latenten kulturellen Struk turen) in der Tradition von Herder und Humboldt. Ihre Arbeit hat zahlreiche theoretische und methodologische Einsichten hervorgebracht und die Entwicklung von A rtefakten, Technologien und transdisziplinären Netzwerken inspiriert. Diese Tagung diskutiert das Zusammenspiel von Ideen, Praktiken und Infrastrukturen in der Geschichte und aktuellen Nutzung sequenzanalytischer Zugänge in der Linguistik und Sozialtheorie .