Schierbaum, Vesna, M.A.

Vesna Schierbaum studierte Medienkulturwissenschaft und Kunstgeschichte an der Universität zu Köln. Von 2020 bis 2021 war sie dort als Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Kulturen und Theorien des Populären von Prof. Dr. Stephan Packard tätig. Dabei wirkte sie in der Rolle als Koordinatorin und Redakteurin unter anderem an den Grimme-Projekten „Fragmentierte Öffentlichkeit“ und „Digitale Souveränität“ mit und betreute die beiden wissenschaftlichen Zeitschriften Medienobservationen und Mediale Kontrolle. Ihren Master in Medienkulturwissenschaft schloss sie mit einer Arbeit zu Diskursen und Ästhetiken kollektiver Intelligenz bei Forensic Architecture ab. Seit 2022 promoviert sie zu Diskursen und Mediationen sensorischer crowds.

  • Science and Technology Studies
  • Kollektivitätstheorien und Medien kollektiver Intelligenz
  • Praktiken der Repräsentation