Van Loyen, Ulrich, Dr.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Universität Siegen

AH-123
Herrengarten 3
57072 Siegen

Ulrich van Loyen, 1978 in Dresden geboren, schloss sein Studium der Philosophie, Theologie und Literaturwissenschaften in München und Rom 2009 mit einer Promotion über Franz Baermann Steiner ab. Seit 2014 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Research Lab »Transformations of Life« der Universität zu Köln. 2018 erfolgte seine sozialanthropologische Promotion an der Universität Bern. Dazwischen forschte und lehrte er als Humboldt-Fellow in Italien und als Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität zu Köln. Seit Januar 2018 arbeitet er als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Medientheorie (Prof. Dr. Erhard Schüttpelz) der Universität Siegen. 

  • Religions- und Sozialanthropologie Süditaliens
  • Intellectual History (insbesondere das Verhältnis von Ethnologie und Philosophie)
  • das Verhältnis von „alten“ und „neuen“ Medien
  • Mythenrezeption
  • Poetiken des Exils und der Liminalität
  • deutsche Literatur weltweit
Eine Auswahl an Monografien und Herausgaben:
  1. Homo faber. (Zeitschrift für Kulturwissenschaften) 2/2018 (hgg. mit Johannes Schick, Mario Schmidt und Martin Zillinger) [darin: Einleitung; „Homo faber“ und die Kritische Theorie. Eine Meditation]
  2. Neapels Unterwelt. Über die Möglichkeit einer Stadt. Eine Ethnographie, Berlin: Matthes & Seitz Berlin 2018 (mit einem Bildessay von Anja Dreschke, zugl. Diss. Univ. Bern; Veröffentl. gefördert durch die Alexander von Humboldt-Stiftung), Rez.: A. Ammer, BR 2 Diwan, 27.5.18; M. Anselmo, Rai 3 „Radio Zazà“ (I), 10.6.18; J. Kuhlbrodt, www.piqd.de/literatenfunk, 20.6.18; R. Düker, Die ZEIT, 12.7.18; St. Winkler, Kleine Zeitung (A), 30.7.18; U. Hufen, WDR 3 „Gutenbergs Welt“, 4.8.18; C. Liermann-Traniello, Romanische Studien, 6/2018; T. Steinfeld, Süddeutsche Zeitung, 19.9.2018
  3. TUMULT Bd. 41: Ernesto de Martino und die Anthropologie des besessenen Südens (herausgegeben, Wien: Sonderzahl 2016) [darin: Die Abenteuer der Geister. Zur Einleitung], Rez.: R. Snelling, Italienisch, 1/2017, dies. H-Sozkult
  4. Strände der Vernunft. Norbert Elias im inneren Afrika. Mit einem Vortrag von Lucien Lévy-Bruhl (Berlin: Matthes & Seitz Berlin, 2012), Rez.: L. Jäger, FAZ, 8.6.2012; Ivo Gurschler, SKUG 1/2013
  5. „Bin ich nicht selber schon Flucht?“ Deutschsprachige Lyriker aus Südosteuropa in Israel (herausgegeben, Anthologie; München: IKGS-Verlag München, 2011), Rez.: M. Winkler, Spiegelungen 3/2012
  6. Franz Baermann Steiner. Exil und Verwandlung. Zur Biographie eines deutschen Dichters und jüdischen Ethnologen (zugl. Diss. Univ. München; Bielefeld: Aisthesis, Reihe „Chironeia – Die unwürdigen Künste“, Bd. 6, 2011; Veröffentl. gefördert durch die FAZIT-Stiftung), Rez.: M. Fallenstein, Zwischenwelten – Zeitschrift für Kultur des Exils und des Widerstands 4/2010; S. Ripplinger, Konkret (Buch des Monats Juni), 6/2011; C. Tully, Modern Language Review 3/2012; D. Engländer-Vietor, Germanistik 1/2012
  7. Franz Baermann Steiner: Feststellungen und Versuche. Aus den Aufzeichnungen 1943-1952 (herausgegeben mit Erhard Schüttpelz, Kommentar und Nachwort; Göttingen: Wallstein, 90. Veröffentlichung der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung, 2009), Rez.: Jungle World vom 6.10.2009 (S. Ripplinger), FAZ vom 16.1.2010 (R. Kämmerlings), Kommune 4/10 (J. Schmierer), Zwischenwelt 4/10 (A. Fallenstein), Stimmen der Zeit 6/11 (N. Brieskorn), Modern Language Review 3/2012 (C. Tully)
  8. TUMULT Bd. 35: Katachoc – Der Beutewert des Desasters (hgg. mit Frank Böckelmann; Alpheus Verlag Hanns Zischler) [darin: Vom Beutewert des Desasters; Juli 2010]
  9. TUMULT Bd 33: Unter uns. Strategien der Diskretion (hgg. mit Michael Neumann; Alpheus Verlag Hanns Zischler 2008) [darin: Editorial; The Human Factor. Gespräch mit einer Heiratsmaklerin; Die enterbten Giganten. Eine Miszelle zu Sciascias Sizilien] Rez.: FAZ vom 31.12.2008 (L. Jäger), Süddt. Zeitung vom 2.2.09 (L.Müller), Secession 1/2009 (Anon.)
  10. TUMULT Bd. 31: Gesichtermoden (hgg. mit Michael Neumann; Alpheus Hanns Zischler/ Merve 2007) [darin: Gesichtsmeisterschaft. Gespräch mit einem Schönheitschirurgen; Unwesenhafte Schönheit. Vittoria Caldoni] Rez.: Süddt. Zeitung vom 27.4.2007 (L.Müller), FAZ vom 7.2.2007 (Julia Encke), br2 nachtstudio (T.Palzer), Die ZEIT (Büchertisch) vom 19.4.2007 (U. Greiner), artnet.de (Mirjam Wittmann), ORF 1: Dimensionen (G. Braunsperger) am 27.6.2013
  11. TUMULT Bd. 28: Unveralteter Sinn. Figuren des Rückzugs (hgg. mit Michael Neumann; Philo 2004) [darin: Einleitung (zus. mit Michael Neumann); Dreimal ein Weg. Todtnauberg]
  12. Literarisch: Galla (Berlin: Sukultur 2013; Rez. Die ZEIT v.4.7.2013); Stilles Weites Land (Erata – Leipziger Literaturverlag 2007)