Hector, Tim Moritz, M.A.

B06 und MGK Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Universität Siegen, Herrengarten 3, 57072 Siegen, Raum AH-A203

Tim Hector ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im SFB 1187 Medien der Kooperation an der Universität Siegen (Projekt B06: Un/erbetene Beobachtung in Interaktion) und Doktorand im Fach Angewandte Sprachwissenschaft (Betreuer: Prof. Dr. Stephan Habscheid). Er studierte 2012-2016 in Münster Deutsch, Politikwissenschaft und Bildungswissenschaften (B.A.) sowie 2017-2019 Germanistik mit dem Schwerpunkt Sprachwissenschaft (M.A.). Von 2015 bis 2019 war er SHK an der Universität Münster, u.a. am Lehrstuhl von Prof. Dr. Susanne Günthner. Von 08/2019 bis 12/2019 war er Wissenschaftliche Hilfskraft im DFG-Graduiertenkolleg Locating Media, Universität Siegen. Seit SoSe 2019 ist er Lehrbeauftragter an der Universität Paderborn. Hector ist Mitglied der Gesellschaft für Angewandte Linguistik (GAL) sowie der Kulturwissenschaftlichen Gesellschaft (KWG). 

Forschungsgebiete

  • Medienlinguistik
  • Ethnomethodologische Konversationsanalyse / Gesprächsforschung
  • Mensch-Maschine-Interaktion
  • Linguistische Praxeologie, Kulturlinguistik

Dissertationsprojekt

„Smart Speaker als Gesprächsbeteiligte? Sprachliche Praktiken im Prozess der Domestizierung von Medien mit Voice-User-Interfaces“.

 

 

Publikationen im Erscheinen (akzeptiert)

  • Hector, Tim Moritz, und Christine Hrncal, im Erscheinen. „Sprachassistenzsysteme in der Interaktion“. In Sprache und digitale Kommunikation, herausgegeben von Jannis Androutsopoulos und Friedemann Vogel. Handbücher Sprachwissen 23. Berlin u.a.: de Gruyter. Erscheint vsl. im Frühjahr/Sommer 2024.

Veröffentlichte Aufsätze/Artikel

  • Hector, Tim Moritz, David Waldecker, Niklas Strüver, und Tanja Aal, Hrsg. 2023. Taming Digital Practices: On the Domestication of Data-Driven Technologies. Digital Culture & Society 9 (1), Thematic Issue.
  • Waldecker, David, und Tim Moritz Hector. 2023. „Taming digital practices: A praxeological approach towards domestication of connected devices and services. Introduction to the thematic issue“. Digital Culture & Society 9 (1): 5–22. Thematic Issue: Taming Digital Practices: On the Domestication of Data-Driven Technologies, herausgegeben von Tim Moritz Hector, David Waldecker, Niklas Strüver, und Tanja Aal. DOI: https://doi.org/10.14361/dcs-2023-090102.
  • Waldecker, David, Tim Moritz Hector, und Dagmar Hoffmann. 2023. „Intelligent Personal Assistants in practice. Situational agencies and the multiple forms of cooperation without consensus“. Convergence 0(0): 1–17. Special issue: Agency in a Datafied Society, herausgegeben von Stephan O. Görland, Cindy Roitsch, und Andreas Hepp. DOI: https://doi.org/10.1177/13548565231189584
  • Habscheid, Stephan, Tim Hector, und Christine Hrncal. 2023. „Human and Non-Human Aency as Practical Accomplishment: Interactional Occasions for Ascription and Withdrawal of (Graduated) Agency in the Use of Smart Speaker Technology“. Social Interaction. Video-Based Studies of Human Sociality 6 (1/2023): 1–31. Special Issue: Situated agency in digitally artifacted social interactions, herausgegeben von Samira Ibnelkaïd und Iuliia Avgustis. DOI: https://doi.org/10.7146/si.v6i1.137378.
  • Hector, Tim. 2022. „Smart Speaker in der Praxis: Methodologische Überlegungen zur medienlinguistischen Erforschung stationärer Sprachassistenzsysteme“. Sprache und Literatur 51 (2): 197–229. DOI: https://doi.org/10.30965/25890859-05002021
  • Hector, Tim, Franziska Niersberger-Gueye, Franziska Petri, und Christine Hrncal. 2022. „The ‘Conditional Voice Recorder’: Data practices in the co-operative advancement and implementation of data-collection technology“. Working Paper Series Media of Cooperation 23: 1–15. DOI: http://dx.doi.org/10.25819/ubsi/10168.
  • Habscheid, Stephan, Tim Moritz Hector, Christine Hrncal, und David Waldecker. 2021. „Intelligente Persönliche Assistenten (IPA) mit Voice User Interfaces (VUI) als ‚Beteiligte‘ in häuslicher Alltags­interaktion. Welchen Aufschluss geben die Protokolldaten der Assistenzsysteme?“. Journal für Medienlinguistik 4 (1): 16–53. DOI: https://doi.org/10.21248/jfml.2021.44.
  • Hector, Tim Moritz, und Christine Hrncal. 2020. „Intelligente Persönliche Assistenten im häuslichen Umfeld. Erkenntnisse aus einer linguistischen Pilotstudie zur Erhebung audiovisueller Interaktionsdaten“. In Working Paper Series Media of Cooperation 14: 1–14. DOI: http://dx.doi.org/10.25819/ubsi/1013.
  • König, Katharina, und Tim Moritz Hector. 2019. „Neue Medien – neue Mündlichkeit? Zur Dialogizität von Sprachnachrichten“. In Interaktion und Medien. Interaktionsanalytische Zugänge zu medienvermittelter Kommunikation, herausgegeben von Konstanze Marx und Axel Schmidt. Heidelberg, 59–84.
  • König, Katharina, und Tim Moritz Hector. 2017. „Zur Theatralität von WhatsApp-Sprachnachrichten. Nutzungskontexte von Audio-Postings in der mobilen Messenger-Kommunikation“. Networx 79: 1–41. DOI: https://doi.org/10.15488/2970.

Sonstige Veröffentlichungen

  • Hector, Tim. 2024. Rezension zu: Sascha Michel: Mediatisierungslinguistik. Theorie und Fallanalysen zur Kommunikation von Politiker*innen am Beispiel von Twitter. Berlin: Peter Lang, 2022. Medien & Kommunikationswissenschaft 72(1): 99-100. DOI: https://doi.org/10.3726/b19950
  • Hrncal, Christine, und Tim Moritz Hector. 2022. „Tagungsbericht: Sequence Analysis in Linguistics and Social Theory, 29.10.2021 – 30.10.2021, digital“. H-Soz-Kult, 21.01.2022. (Link).
  • Hector, Tim, und Niklas Strüver. 2021. „Opening Keynote by Jean Lave: ‘Re-Situating Learning: Historical/Political Dis/Unities of Practice’“. Bericht zu Keynote von Jean Lave auf der Jahrestagung des SFB Medien der Kooperation, Universität Siegen (Link).
  • Von Peinen, Carola, Tim Moritz Hector, und Annika Behrendt. 2019. „Alle für Einen – Partizipative Rekrutierung bei der Organisation Wikimedia“. In CSR und Social Enterprise. Beeinflussungsprozesse und effektives Schnittstellenmanagement, herausgegeben von Alexander Kraemer and Laura-Marie Edinger-Schons. Berlin, 189–195.
  • Hector, Tim Moritz. 2017. „Nutzungskontexte und Dialogizität von WhatsApp-Sprachnachrichten“. StudSpIn – Studentische Arbeitspapierreihe Sprache und Interaktion 27 (Link).

Vorträge

  • 13.10.2023: Strüver, Niklas / Hector, Tim: „Meant for the whole household: Self-characterizations of residential communities in the setup of a smart speaker“. Konferenz/Symposium „Revisiting Domestication of Media and Technology“, Universität der Künste (UdK), Berlin.
  • 14.07.2023: Habscheid, Stephan / Hector, Tim / Hrncal, Christine: „(A)typical use of smart speakers: Usage patterns of stationary voice assistants during the process of domestication“. 18th International Pragmatics Conference (IPrA) 2023, Université Libre de Bruxelles, Brüssel. 
  • 24.05.2023: Waldecker, David / Volmar, Axel / Hector, Tim / Hrncal, Christine: „What Was the Smart Speaker? On the Limited Success of Voice as the Next Domestic User Interface“. Konferenz „Technolinguistics in Practice: Socially Situating Language in AI Systems“, SFB Medien der Kooperation, Universität Siegen.
  • 09.05.2023: Habscheid, Stephan / Hector, Tim: „Smart Speakers in Private Households: Linguistic Practices as a Means of Domesticating Voice-controlled Technologies“. Konferenz „Voice Assistants in Private Homes: Media, Data and Language in Interaction und Discourse“, SFB Medien der Kooperation, Universität Siegen.  
  • 30.03.2023: Hector, Tim: „Joint Journeys. On the Linguistic Construction of Domestic AI-culture Around Smart Speakers“. Konferenz „AI Technology as Interactional Human Culture“, Europa-Universität Viadrina, Frankfurt/Oder (Aufzeichnung).
  • 04.11.2022: Merkle, Benedikt / Hector, Tim: „Archive der Spracherkennung: Verhaltensüberschuss oder Funktionsoptimierung?“. Tagung: „un:reale Interaktionsräume. Formen sozialer Ordnung im Spektrum medienspezifischer Interaktion“, Graduiertentagung, Brandenburgisches Zentrum für Medienwissenschaften (ZeM) / Fachhochschule Potsdam. 
  • 06.07.2022: Hector, Tim: „Smart Speaker in der Interaktion: Sprachliche Praktiken bei der Installation und Nutzung von Sprachassistenzsystemen im Privathaushalt“. Kommunikationswissenschaftliches Kolloquium, Institut für Kommunikationswissenschaft, Universität Duisburg-Essen. 
  • 05.05.2022: Merkle, Benedikt / Hector, Tim: „,Alexa, Stop!‘ Die Beredsamkeit symbolischer Ausdrücke in der Interaktion mit IPAs“, Tagung „Akustische Interfaces“ der Arbeitsgruppen „Interfaces“, „Auditive Kultur und Sound Studies“ sowie „Medienwissenschaft und Dis/Ability Studies“ der Gesellschaft für Medienwissenschaft (GfM). HU Berlin.
  • 15.12.2021: Habscheid, Stephan / Hector, Tim / Hrncal, Christine: „Dialogue management in socio-technical interaction – IPA in everyday life.“ Online series of talks: „Voice- and Touch-controlled Technology in Social Interaction. Using, Adapting and Evaluating“, Leibniz-Institut für Deutsche Sprache, Mannheim [online].
  • 28.07.2021: Waldecker, David / Hector, Tim / Hoffmann, Dagmar: „Intelligent Personal Assistants, Human Agency and the Multiple Forms of Cooperation without Consensus“. Tagung „Agency in a Datafied Society: Communication between and across humans, platforms and machines“. Zentrum für Medien-, Kommunikations- und Informationsforschung (ZeMKI), Universität Bremen [online].
  • 28.06.2021: Habscheid, Stephan / Hector, Tim / Hrncal, Christine: „Un-/desired Observation in Interaction: Smart speakers as objects of domestic negotiation“. 17th International Pragmatics Conference (IPrA) 2021, Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Winterthur [online].
  • 06.05.2021: Hector, Tim: „Ethnomethodologie – Konversationsanalyse – Praxeologie? Methodologische Überlegungen am Beispiel von Dialogen mit Sprachassistenten“. Geomedia-Conference 2021 – „Off the Grid“, SFB Medien der Kooperation/Graduiertenkolleg „Locating Media“, Universität Siegen [online].
  • 24.03.2021: Habscheid, Stephan / Hector, Tim / Hrncal, Christine: Projektvorstellung – Un/erbetene Beobachtung in Interaktion: „Intelligente Persönliche Assistenten“ (IPA). 22. Arbeitstagung Gesprächsforschung 2021. Leibniz-Institut für Deutsche Sprache, Mannheim [online].
  • 20.01.2021: Hector, Tim / Hrncal, Christine / Waldecker, David: „Un/erbetene Beobachtung in Interaktion – Datenpraktiken in der Smart-Speaker-Nutzung“. Online-Ringvorlesung „Interrogating Data Practices“, SFB Medien der Kooperation, Universität Siegen [online].
  • 17.05.2018: Hector, Tim / König, Katharina: „Die linguistische Analyse mobiler Messenger-Kommunikation – Methodische Herausforderungen am Beispiel von WhatsApp-Sprachnachrichten“. Eröffnungstagung des Journal für Medienlinguistik. Leibniz-Institut für Deutsche Sprache, Mannheim.
  • 08.09.2017: König, Katharina / Hector, Tim: „Zur Inszenierung von Lokalität in WhatsApp-Sprachnachrichten“. Sektionentagung der Gesellschaft für Angewandte Linguistik 2017, Basel, Schweiz.
  • 30.03.2017: König, Katharina / Hector, Tim: „Zur Dialogizität von WhatsApp-Sprachnachrichten“. 20. Arbeitstagung zur Gesprächsforschung zum Thema „Interaktion und Medien“, Leibniz-Institut für Deutsche Sprache, Mannheim.

(Mit-)Organisation von Tagungen & Workshops

  • 08./09.05.2023: Ko-Organisation der Konferenz „Voice Assistants in Privates Homes: Media, Data and Language in Interaction und Discourse“, gemeinsam mit Stephan Habscheid, Dagmar Hoffmann und David Waldecker. SFB Medien der Kooperation, Universität Siegen.
  • 07./08.02.2022: Ko-Organisation des Workshops „Taming Digital Practices – on the domestication of data-driven technologies“, gemeinsam mit Tanja Aal, Niklas Strüver und David Waldecker. SFB Medien der Kooperation, Universität Siegen [online].
  • 07./08.05.2021: Ko-Organisation des 3. Treffens des Doktorand*innen-Netzwerks „Gesprächsforschung“, gemeinsam mit Svenja Heuser [online].