SFB 1187 ›Medien der Kooperation‹ an der Universität Siegen

23.08.2018: Die Koordination des SFB 1187 sucht zwei neue Hilfskräfte!

Die Universität Siegen ist mit knapp 20.500 Studierenden, knapp 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, davon ca. 1.200 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, eine innovative und interdisziplinär ausgerichtete Universität. Sie bietet mit einem breiten Fächerspektrum von den Geistes- und Sozialwissenschaften über die Wirtschaftswissenschaften bis zu den Natur- und Ingenieurwissenschaften ein hervorragendes Lehr- und Forschungsumfeld mit zahlreichen inter- und transdisziplinären Forschungsprojekten. Die Universität Siegen bietet vielfältige Möglichkeiten, Beruf und Familie zu vereinbaren. Sie ist deswegen seit 2006 als familiengerechte Hochschule zertifiziert und bietet einen Dual Career Service an.

In der Koordination des von der DFG geförderten SFB 1187 „Medien der Kooperation“ sind ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Stellen als
 

wissenschaftliche Hilfskraft mit Bachelorabschluss (WHB)
oder
studentische Hilfskraft (SHK)
 

mit einer durchschnittlichen Arbeitszeit von 8 Stunden in der Woche befristet für die Dauer von zunächst 6 Monaten zu besetzen. Eine Verlängerung wird angestrebt. Die Beschäftigungsdauer richtet sich nach den Vorschriften des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes.

 
Ihre Aufgaben:

  • Inhaltliche, redaktionelle und formale Unterstützung bei der Erstellung des Fortsetzungsantrags für die nächste Förderperiode
  • Lektorat/Korrektorat wissenschaftlicher Texte
  • Unterstützung der Koordination beim Tagesgeschäft (Recherche, Kommunikation, Administration, allg. Bürotätigkeiten)

Ihr Profil:

Hervorragende Beherrschung der deutschen Sprache, insbesondere Orthografie, Grammatik, Stil/Ausdruck

  • Sichere Kenntnis der Techniken wissenschaftlichen Arbeitens (Erstellung formal einheitlicher Bibliographien, korrekte Zitierweise, Recherche)
  • Ausgezeichnete Kenntnisse der gängigen Office-Software (MS Word, Excel)
  • Organisationstalent und Teamfähigkeit
  • Gute Englischkenntnisse sind erwünscht
Die Universität Siegen strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Entsprechend qualifizierte Frauen werden um ihre Bewerbung gebeten. Die Universität Siegen bietet gute Möglichkeiten, Beruf und Familie zu vereinbaren.
Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sind erwünscht.

 

Auskunft erteilt Dr. Timo Kaerlein, E-Mail: timo.kaerlein@uni-siegen.de

 

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte in elektronischer Form spätestens bis zum 16.09.2018 an timo.kaerlein@uni-siegen.de

 

Informationen über den Sonderforschungsbereich finden Sie auf unserer Homepage: https://www.mediacoop.uni-siegen.de/

 

Informationen über die Universität Siegen finden Sie auf unserer Homepage unter www.uni-siegen.de.

 

Stellenausschreibung als PDF zum Download: Stellenausschreibung