SFB 1187 ›Medien der Kooperation‹ an der Universität Siegen
Workshop – zur Übersetzung von H. Garfinkels “Studies in Ethnomethodology”
Thursday, 07. - Friday, 08 July 2016 Organized P01 - Wissenschaftliche Medien der Praxistheorie: Harold Garfinkel und Ludwig Wittgenstein

Harold Garfinkels Studies in Ethnomethodology gehören seit ihrer Publikation im Jahr 1967 zu den Gründungsdokumenten der Ethnomethodologie und gelten als Klassiker sozialwissenschaftlicher Literatur. Trotz dieses wissenschaftlichen Stellenwertes hat der Band in Deutschland noch nicht die flächendeckende Verbreitung gefunden, die er im internationalen Forschungsumfeld längst genießt. Ein Grund dafür ist, dass bislang keine Übersetzung der "Studies" ins Deutsche vorgelegen hat.

 

Das Teilprojekt P01 "Wissenschaftliche Medien der Praxistheorie" bereitet daher in enger Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Jörg Bergmann (Universität Bielefeld) und Prof. Dr. Christian Meyer (Universität Konstanz) eine Übersetzung der Studies in Ethnomethodology vor, die zum 50-jährigen Jubiläum der Erstveröffentlichung erscheinen soll. Für die Übersetzung wurde die renommierte Übersetzerin Brigitte Luchesi gewonnen.

 

Am 7. und 8. Juli 2016 findet ein Workshop mit Frau Luchesi und den beteiligten Wissenschaftlern an der Universität Siegen statt, um sich in konzentrierter Diskussion konkreten Übersetzungsfragen und bereits geschehenen interkontinentalen terminologischen Übertragungen zu widmen. Die Veranstaltung findet in Raum 228 im Herrengarten 3 statt und beginnt am Donnerstag, 7.7. um 9:30. Eine Teilnahme ist nur nach Anmeldung möglich. Hierzu bitte eine email an: erbacher@sfb1187.uni-siegen.de.

Venue

Universität Siegen
Campus Am Herrengarten
AH 228
Am Herrengarten 3
57068 Siegen

Vorläufiges Programm

Contact

SFB 1187 - Medien der Kooperation
Christian Erbacher
christian.erbacher@uni-siegen.de


Back to calendar