Friedrich, Kathrin, Prof. Dr.

P04 Teilprojektleiterin

Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Lennéstraße 1, 53113 Bonn

Seit April 2021 ist Kathrin Friedrich Professorin für Medienwissenschaft: Digitale Medienkultur.

Von Oktober 2018 bis März 2021 PostDoc und wissenschaftliche Koordinatorin im Forschungskolleg SENSING. Zum Wissen sensibler Medien am ZeM-Brandenburgisches Zentrum für Medienwissenschaft. Zudem von April bis Juli 2020 Fellow am Center for Advanced Internet Studies (CAIS) Bochum. Von Mai 2013 bis Oktober 2018 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Exzellenzcluster Bild Wissen Gestaltung. Ein interdisziplinäres Labor (ab Januar 2016 dort auch PostDoc-Schwerpunktleitung Bild und Handlung sowie Vorstandsmitglied). Zwischen Mai 2013 und Oktober 2018 assoziiert an der Abteilung Das Technische Bild am Hermann von Helmholtz-Zentrum für Kulturtechnik, Humboldt-Universität zu Berlin sowie Forschungsaufenthalte an der Linköping University/Schweden, an der Hagströmer Medico-Historical Library, Karolinska Institut/Schweden und der Universidad Nacional de Córdoba/Argentinien.
 
Im Juni 2015 Promotion in Medienwissenschaft mit der Dissertationsschrift Medienbefunde. Digitale Bildgebung und diagnostische Radiologie an der Kunsthochschule für Medien Köln. Dort auch von Juni 2009 bis April 2013 künstlerisch-wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Ästhetik sowie im BMBF-Forschungsverbund Verkörperte Information – ‚Lebendige’ Algorithmen und zelluläre ‚Maschinen’. 2001 bis 2006 Magisterstudium in Medienwissenschaft, Rechtswissenschaften und Soziologie an der Philipps-Universität Marburg.
  • Medienwissenschaft und Wissenschaftsforschung/STS
  • Theorie adaptiver Medien
  • Tracking und Sensing in Precision Farming, Virtueller Therapie, bildgeführter Chirurgie sowie Kunst- und Kulturproduktion