Zillinger, Martin, Prof. Dr.

B04 Principal Investigator

Universität Siegen

Herrengarten 3

57072 Siegen

AH-A 219

Phone: +49 (0)221 470-76466

Books

2020: (mit Johannes Schick und Mario Schmidt) (Hg.): The Social Origins of Thought: Durkheim, Mauss and the Category Project, in Vorbereitung für Berghahn, London.

2018: (mit Ulrich van Loyen, Johannes Schick und Mario Schmidt) (Hg.): Homo Faber, Zeitschrift für Kulturwissenschaften Heft 2/2018.

2015: (mit Heike Behrend und Anja Dreschke) (Hg.): Trance-Mediums and New Media. Spirit Possession in the Age of Technical Reproduction, New York: Fordham University Press, peer-reviewed

2015: (mit Erhard Schüttpelz) (Hg.): Begeisterung und Blasphemie, Zeitschrift für Kulturwissenschaften Heft 2/2015.

2015: (mit Cora Bender) (Hg.): Handbuch der Medienethnographie, Berlin: Reimer.

2013: Die Trance, das Blut, die Kamera. Trance-Medien und Neue Medien im marokkanischen Sufismus, Bielefeld: Transcript.

Essays

2020: (mit Antweiler, Christoph, Michi Knecht, Ehler Voss) (Hg.) What’s in a Name? Die Kontroverse um die Umbenennung der Deutschen Gesellschaft für Völkerkunde. boasblogs papers 1. Bonn, Bremen, Köln, Siegen: boasblogs.(https://boasblogs.org/de/whatsinaname/)

2019: (mit Schüttpelz, Erhard). The Bodily Efficacy of the Categories. Durkheim’s and Mauss’s intervention into the history of philosophy, Under review for Durkheimian Studies, Durkheimian Studies 23

2017: Basale Tatsachen. Ein Zwischenruf der “radikalen Kartographie” zur Migrationsdebatte, a.r.t.e.s. Jahrbuch 3/2016 - 2/2017, S. 30-33 (Link)

2017: (zusammen mit Prof. Dr. Christoph Antweiler und Dr. Ehler Voss) (Hg.):Blog: Kulturrelativismus und Aufklärung, Global South Study Center,  SFB 1187 Medien der Kooperation und Zeitschrift für Kulturwissenschaften (http://gssc.uni-koeln.de/blogs/kulturrelativismus)

2017: (zusammen mit Anna Brus, Larissa Förster, Michi Knecht, Verena Rodatus, Ehler Voss) (Hg.): Blog: Wie weiter mit Humboldts Erbe? Ethnographische Sammlungen neu denken, Global South Study Center,  SFB 1187 Medien der Kooperation und Zeitschrift für Kulturwissenschaften (https://blog.uni-koeln.de/gssc-humboldt/)

2017: Rethinking anthropology’s tricks of the trade. From a comparative anthropology to an anthropology of comparison. Comment on Graham Jones’ Magic’s reason: An anthropology of analogy, in: HAU 3/2017.

2017: Graduated Publics. Mediating Trance in the Age of Technical Reproduction, in: Current Anthropology, Supplement 15, “New Media, New Publics?”, peer-reviewed, Vol. 58 (S14): S41-S55.

2016: Transe, in: Diniogi Albera, Maryline Crivello und Mohamed Tozy (Hg.): Dictionnaire de la Méditerrannée, Actes Sud, 1467-1478.

2016: „Nafri “als Symbol für die Flüchtlingskrise? Marokkanische Perspektiven auf euromediterrane Migration. Aus Politik und Zeitgeschichte: 33–34.

2015: Klare Worte. Jeanne-Favret-Saada zu einer Anthropologie der Blasphemie, in: Erhard Schüttpelz und Martin Zillinger (Hg.): Begeisterung und Blasphemie. Zeitschrift für Kulturwissenschaften 2/2015, S. 263-266

2015: Trance-Medien-Archive marokkanischer Bruderschaften. Mit Bild-Strecke (mit Anja Dreschke), in: Alf Lüdtke/Tobias Nanz (Hg.), Laute, Bilder, Texte: Register des Archivs, Göttingen: Vandenhoek und Ruprecht, S. 91-102

2015: Territories of Grace. The Past and Future of Mediterranean Trance, in: Mihran Dabag et al. (Hg.): New Horizons. Mediterranean Research in the 21st Century, München: Fink, 427-439.

2015: Was sind mediale Räume?, in: Cora Bender und Martin Zillinger (Hg.): Handbuch der Medienethnographie, Berlin: Reimer, 173-186.

2015: Landschaften voll Heimsuchung und Gnade. Zur Geschichte und Zukunft mediterraner Trance, in: Ulrich van Loyen (Hg.): Der besessene Süden. Tumult. Vierteljahresschrift für Konsensstörung 3/2015, Wien: Sonderzahl, im Druck (überarbeitete, deutsche Version von Territories of Grace)

2015: Absence and the Mediation of the Audio-Visual Unconscious, in: H. Behrend, A. Dreschke, M. Zillinger (Hg.): Trance Mediums and New Media, New York: Fordham University Press, peer-reviewed, S. 77-99

2015: Trance Mediums and New Media. Introduction (mit Heike Behrend)in: H. Behrend, A. Dreschke, M. Zillinger (Hg.): Trance Mediums and New Media, New York: Fordham University Press, S. 1-24, peer-reviewed

2015: Medienethnographie: Praxis und Methode (mit Cora Bender), in: C. Bender, M. Zillinger (Hg.): Handbuch der Medienethnographie, Berlin: Reimer, S. XI-LII

2015: Was sind mediale Räume?, in: C. Bender, M. Zillinger (Hg.): Handbuch der Medienethnographie, Berlin: Reimer, S. 173-186

2015: Ouvre la bouche. Eine andere Geschichte der »Efferveszenz«, in: Erhard Schüttpelz und Martin Zillinger (Hg.): Begeisterung und Blasphemie. Zeitschrift für Kulturwissenschaften 2/2015, 243-249.

2014: Christian Modernizations. Circulating Media Practices of the Mission along the Nile, in: L’Année du Maghreb 2014/X, Special Issue “Routes migratoires africaines et dynamiques religieuses au Maghreb et au Machreq : quels enjeux?“, Sophia Bava und Katia Boissevain (Hg.), 17-34.

2014: Möglichkeits(t)räume der Migration. Kooperationsstrategien marokkanischer Migranten auf dem Weg nach Europa, in: Bettina Severin-Barboutie (Hg.), Stadt in Bewegung. Wandlungsprozesse in plurididisziplinärer Perspektive, Francia 41: 489-502.

In preparation:

(mit Felix Girke, Anna Lisa Ramella, Christian Meyer) (Hg.): Anthropologie der Praxis, „Beiträge zur Praxeologie“, Metzler Verlag.

(mit Ulrich van Loyen, Johannes Schick, Mario Schmidt) ( Hg.): Das Kategorienprojekt der Durkheimschule (Anthologie), Matthes und Seitz

(mit Simon Holdermann, Christoph Lange, Michaela Schäuble) (Hg.) Rethinking the Mediterranean, Special Issue der Zeitschrift für Ethnologie 2/2020, Thematic Issue 1/2021

2020: Thinking about space by starting from its limits. Czarnowski on the Rhythm of Space, in: Zillinger, Martin, Johannes Schick, Mario Schmidt. 2020. On the Social Origins of Thought: Durkheim, Mauss and the Category Project, Berghahn.

2020: (mit Schmidt, Mario und Schick, Johannes): ‘The Category Project’: A Cooperative Experiment Unfolds‘ in: Zillinger, Martin, Johannes Schick, Mario Schmidt. 2020. On the Social Origins of Thought: Durkheim, Mauss and the Category Project, Berghahn, Im Review Prozess